Über uns 

Die Frauenkreise sind ein seit 1992 vom Land Berlin gefördertes Projekt in Berlin Pankow. Wir beraten Frauen* und deren Familien in besonderen Lebenslagen.

 

Wir unterstützen Frauen* in ihrer individuellen Entwicklung und begleiten sie in Krisen und Veränderungsprozessen. Wir fördern Kultur, Bildung und interkulturelle feministische Vernetzung.

In unserer Arbeit legen wir einen besonderen Fokus auf strukturelle Diskriminierungen und deren Intersektionalität. Wir arbeiten rassismuskritisch, solidarisch und bündnisorientiert.

Die Frauenkreise Berlin werden gefördert durch: 

© 2018 Caroline Hübner created with Wix.com

Impressum:

Gabriele Zekina

Frauenkreise Berlin 

Choriner Str. 10
10119 Berlin

Telefon: 030 - 280 61 85
Fax: 030 - 280 45 723

kontakt@frauenkreise-berlin.de
www.frauenkreise-berlin.de

Bankverbindung:

Berliner Sparkasse

IBAN: DE34 1005 0000 0190 5318 86
BIC: BELADEBEXXX

Die Trägerin der Frauenkreise ist die lila offensive e.V.https://lilaoffensive.de/

Mitprojekt im Berliner Frauen Netzwerk Arbeitskreis Pankower Frauenprojekte

  • Facebook - Black Circle

A k t u e l l e s 

12.11.2018 Space2groW hat den 1. Preis des Deutschen Integrationspreises gemacht 

Liebe Freund*innen und Supporter*innen von Space2groW, 

Die Repräsentation und die Stimmen Schwarzer Frauen* und Frauen* of Color und Migrant*innen müssen selbstverständlicher werden und Eingang finden in feministische Diskurse hierzulande! 

Mit unserem Projekt Space2grow sind wir einen Schritt weiter in diese Richtung gegangen und der Deutsche Integrationspreis und die Gemeinnützige Hertie-Stiftung haben diese Arbeit mit dem 1. Preis des Deutschen Integrationspreises ausgezeichnet. Der Preis ist mit 50.000 € dotiert! Wir bedanken uns für das in uns gesetzte Vertrauen, das wir nicht enttäuschen werden! Wir bedanken uns auch für die Wertschätzung und Ermutigung, die dieser Preis für uns beinhaltet!
Dank gilt dem Team des Deutschen Integrationspreises Agata Werner, Anna Arenz & Clarissa Khan, der Jury und ihrem Vorsitzenden Nico Hofmann, sowie den Laudatorinnen Gün Tank und Zohre Esmaeli. In Erinnerung bleibt uns der Satz: "Keine*r muss den Frauen*, die hier ankommen, Feminismus erklären. Sie bringen den Feminismus schon mit!"

Der Weg bis hierher war lang und am liebsten würden wir alle einzeln nennen, die Space2grow während des letzten Jahres besonders unterstützt haben und uns ermutigt haben, das Projekt immer weiter und weiter zu denken und nicht stehen zu bleiben, nicht locker zu lassen. Stellvertretend: Meral Al-Mer, Becky Jaraiz, Paul Kruth, Dyria Aloussi, Joachim Jung, Yola Zekina, Zora Zekina, Katja Hesse, Rico Montero (Heartbeat Edutainment), Kati Neumann, Marie Tornow, Manuel Jaeger, Ayse Domeniconi, Solidrinks, Sharon Adler (Aviva), Chris Schulz , Black Lives Matter Berlin, Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung, Birgit Hamann, Thais Vera Utrilla. 

Besonders wichtig wart Ihr als Unterstützer*innen der Crowdfunding Kampagne, die eine echte Challenge darstellte und eine anfangs schier unüberwindliche Hürde, über die Ihr uns hinweggetragen habt.

Die letzte Etappe, in der auf einmal diese Möglichkeit Gestalt annahm, tatsächlich einen Preis verliehen zu bekommen war ziemlich surreal. In unserer Vorstellung schien es mal völlig plausibel, dass wir unter die ersten 3 kommen, mal schien es eher unwahrscheinlich.... und am Abend der Verleihung und in der Begegnung mit den anderen tollen und wichtigen Projekten rückte das wieder in die Ferne. Die Begeisterung, am Ende den ersten Preis für Space2grow entgegen zu nehmen, war dann wie von einer großen Welle getragen zu werden! Herzlichsten Dank für die grandiose Unterstützung aus dem Publikum und von den anderen Projekten!!!

Viel Zeit ist nicht, zu feiern und zu genießen, denn jetzt geht die Arbeit erst richtig los. Mit dem Preis kommt auch eine große Verantwortung, der wir gerecht werden wollen, damit das Ziel, mit dem wir in diesen Prozess gestartet sind, auch Wirklichkeit wird. Unten könnt Ihr noch ein paar Eindrücke gewinnen von der Veranstaltung & den Emotionen. 

Dankbar, Euer space2groW-Team

Anab Mohamud & Zeina Massaad 

Gabi Zekina, Thais Vera Utrilla & Niki Drakos

 

26.09.2018

Ausschreibung: Wir brauchen eure Unterstützung!

Weitere Infos findet ihr unter hinter diesen Links: 

18.05.2018

Space2groW - Crowdfundingkampagne erfolgreich beendet!!

Juhuuu! Yeahhhh! The crowdfunding contest in the context of the "deutscher Integrationspreis" has been successfully finished! Space2groW closed by reaching the10th place of 33 participating projects - and thus just about made the group of projects awarded 7.500€ as a contribution to the crowdfunding. This was only possible because so many of you supported us! With big money, with pocket money, with small money, with your money! And every single contribution pushed us not only towards that 10th place, but towards a greater sense for what community can achieve together. This is the real award, this is the real prize! And we appreciate every little action that led up to here!


Keep looking out for Space2groW, because the next goal is not only to go on with the workshops and consultations, of course, but to go ahead in the "deutscher Integrationspreis". The crowdfunding contest was only the first step on the way.... continue to spread the word, to share, to follow, to report and to talk about Space2groW.


Participation and self-organization is key and the further Space2groW can proceed, the better this can push the message. 

26.03.2018 
Space2groW - Crowdfundingkampagne 
Unsere Crowdfundingkampagne findet im Rahmen des Deutschen Intergrationspreises statt. Wenn wir unser Ziel erreichen, kommen wir in die nächste Runde- und dazu brauchen wir eure Unterstützung!
Darum geht's: 

Wir bieten berlinweit Workshops und Beratungsgespräche für geflüchtete Frauen* zu Familienplanung und Gesundheit an. Die Teamer*innen sind Teil der Communities und haben eigene Fluchthintergründe. Sie arbeiten familienorientiert und auf Augenhöhe. Das macht dieses Angebot so einmalig! Unser Ziel ist, dass geflüchtete Frauen* direkten und  ungehinderten  Zugang  zu Familienplanung haben.

Space2groW wurde für den Deutschen Integrationspreis nominiert. Mit dem Geld aus dem Crowdfunding wollen wir dieses Angebot größer machen und deutschlandweit etablieren.

 

Mehr Informationen und die Möglichkeit uns zu unterstützen findet ihr hier: