Do., 04. Okt. | Frauenkreise

“Germany one : me two“ - Salongespräch zum Tag der deutschen “Einheit”

Mit Ika Hügel, Ria Cheatom (angefragt), Kathleen
Anmeldung abgeschlossen
“Germany one : me two“  - Salongespräch zum Tag der deutschen “Einheit”

Zeit & Ort

04. Okt. 2018, 19:00
Frauenkreise, Choriner Str. 10, 10119 Berlin, Deutschland

Über die Veranstaltung

Was für die einen Anlass zum Feiern ist, ist für viele mit schmerzhaften Erinnerungen, rassistischen Kontinuitäten und dem Gegenteil von Zugehörigkeitsgefühl verbunden.

In Anlehnung an den Hashtag #metoo macht in 2018 der hashtag #metwo die Runde, unter dem Menschen mit Rassismuserfahrung die vielen kleinen und großen Aggressionen und Erlebnisse teilen. Deutschland vereint? Es ist gleichzeitig tief gespalten – das zeigen auch die aktuellen Ereignisse in Chemnitz wieder sehr deutlich.

Wir sprechen mit Pionier*innen der afrodeutschen Bewegung und Zeitzeug*innen der Wende aus Ost und West, Ika Hügel, Ria Cheatom (angefragt), Kathleen Knötzsch, Aicy Eisner & Dagmar Schultz darüber, was diese Wende damals bedeutete und was daraus bis heute geworden ist, wir zeigen Filmdokumente von Audre Lorde zur Wiedervereinigung und lesen Lyrik und Beiträge dazu von May Ayim und Ika Hügel.

Anmeldung abgeschlossen