top of page

Do., 27. Juni

|

Berlin

!! Muss leider ausfallen !! Biographie-Salon mit Malalai Murr / Ersatztermin wird bekannt gegeben!

Wir sprechen mit Malalai Murr, Empfängerin des Pankower Frauenpreises 2024, über ihr Leben und ihre Arbeit.

!! Muss leider ausfallen !! Biographie-Salon mit Malalai Murr / Ersatztermin wird bekannt gegeben!
!! Muss leider ausfallen !! Biographie-Salon mit Malalai Murr / Ersatztermin wird bekannt gegeben!

Zeit & Ort

27. Juni 2024, 19:00 – 21:00

Berlin, Choriner Str. 10, 10119 Berlin, Deutschland

Über die Veranstaltung

Die gebürtige Afghanin Malalai Murr ist mit den Frauenkreisen verbunden durch die gemeinsame Vernetzungsarbeit. Mit ihrem Verein Arezo e.V. engagiert sie sich in Pankow zumeist ehrenamtlich, vor allem aber unermüdlich und leidenschaftlich für geflüchtete Frauen* und Kinder aus Afghanistan – sowohl in Pankow als auch in Afghanistan selbst, z.B. mit einem Projekt für Straßenkinder.

Diese Arbeit ist nicht selbstverständlich, denn auch Malalai erlebt hier Rassismus und trifft auf Hürden. Sie ist eine wichtige Inspiration und Vorbild für ihre Landsleute und für Migrant*innen allgemein. Sie baut nicht nur Brücken, sie IST die Brücke.

In Würdigung dieser Leistungen wurde Malalai Murr mit dem Pankower Frauenpreis 2024 ausgezeichnet. Wir wollen mit ihr darüber sprechen, wie es zu ihrem Engagement kam, wer und was sie bewegt und bewegt hat und was ihre persönlichen Erfahrungen und Wendepunkte ihres Lebens sind. Der Biographie-Salon ist eine Plattform, wo wir den Persönlichkeiten hinter den Namen begegnen und auch ihren eigenen Geschichten.

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page