Fr., 13. Nov. | Online Heilkreis

Online BIPOC Healing Circles

mit Malak Paschke
Anmeldung abgeschlossen
Online BIPOC Healing Circles

Zeit & Ort

13. Nov. 2020, 18:00 – 20:30
Online Heilkreis

Über die Veranstaltung

Was ist ein Healing Circle (HeilKreis)?

Ein geschützter Raum, frei von Bewertung und Verurteilung, indem gleichgesinnte Menschen sich solidarisch begegnen und sich ehrlich mitteilen können.

In unserem Healing Circle halten wir einen geschützten Raum füreinander.

Jede Person bekommt den Raum gehört, gesehen und gefühlt zu werden.

Wir schenken einander unsere Aufmerksamkeit, indem wir aktiv zuhören.

Unsere Begegnung ist frei von Bewertung und Verurteilung.

Alles was wir teilen bleibt in unserem Kreis.

Ablauf:

Wir beginnen mit einer kurzen geführten Meditation, um anzukommen. Dann eröffnen wir den Kreis und jede Person bekommt den Raum, aus dem Herzen heraus, sich ehrlich mitzuteilen.

Währenddessen eine Person spricht hören die anderen aktiv zu. Danach dürfen Fragen gestellt werden, insofern gewünscht, das unterstützt dabei tiefer in die Thematik hineinzugehen, andere Perspektiven  einzunehmen und neue Erkenntnisse, für sich, zu gewinnen. Danach darf die nächste Person etwas teilen.

Nach dem alle dran waren, schließen wir gemeinsam den Kreis und anschließend haben wir noch kurz Zeit, wer möchte, im Moment zu verweilen.

Angebot für max. 8 Personen:

  • Healing Circle für BIWoC      (Black, Indigene oder Womxn of Color)
  • Healing Circle für Paare      (Lebenspartnerschaften, mind. 1 Person ist BIPOC)
  • Healing Circle für Mutter und Tochter (mind. eine Person ist BIWoC)

Spendenempfehlung: 10 € pro Person.

Termine - November, von 18 - 20 Uhr:

(meistens sind es 2-3 Stunden)

  • 13.11. Paare
  • 20.11. Mütter und Töchter
  • 27.11. BIWoC (HeileHaus)

Termine - Dezember, von 18 - 20 Uhr:

  • 04.12. Paare oder Mütter und Töchter (je nach Anmeldungen)
  • 11.12. BIWoC

—> Je nach den Corona Richtlinien wird online durchgeführt

Anmeldung unter:

E-Mail: hello@paschke.berlin - Betreff: Healing Circle für …….

Zu meiner Person:

Safe Space creator and holder für BIWoC (Black, Indigene oder Womxn of Color) in Form von Healing Circles, Workshops und Community Events. Ich bin ausgebildete Yoga Lehrerin und NLP Practitioner. Seit zwei Jahren organisiere ich Safe Spaces.

Die Heilkreise können in deutscher und englischer Sprache gehalten werden.

Anmeldung abgeschlossen