Do., 04. März | Online Lesung

ONLINE - LESUNG EURER TEXTE zu “Feminism While Shutdown”

Intersektionale feministische Meilensteine & Brüche in unseren Biographien
Anmeldung abgeschlossen
ONLINE - LESUNG EURER TEXTE zu    “Feminism While  Shutdown”

Zeit & Ort

04. März, 19:00 – 21:00
Online Lesung

Über die Veranstaltung

ONLINE - SCHREIBWERKSTATT    “Feminism While  Shutdown”

Intersektionale feministische Meilensteine & Brüche  in unseren Biographien

Donnerstag,  4. März 2021  •  19 Uhr

Wir haben mit Euch  zusammen im ersten Corona-Durchgang mit dem Projekt „Feminism  While Shutdown“ eine kollektive, kreative Dokumentation von  Frauen*perspektiven auf den Lockdown begonnen.

Die Pandemie wütet weiter  und der Lockdown ist wieder da und irgendwie hat sich nichts gebessert.  Frauen* sind immer noch die, die im Lockdown und in der Pandemie besonders  betroffen sind, nur dass sich das jetzt bereits normalisiert.

Diesmal möchten wir den  Lockdown nutzen, um als Frauen* zu reflektieren, was und wann in unseren  vielschichtigen und diversen Biographien einschneidende Momente &  Erlebnisse waren, in denen wir etwas über uns und unsere intersektionalen  Verhältnisse zum Patriarchat bemerkten, lernten und/oder verstanden.

Schreibt, was Euch  bewegt zu diesem Thema und reicht Eure Texte ein, wir werden die Eingänge  kuratieren und gegebenenfalls eine Auswahl treffen - je nachdem wieviele  Beiträge wir bekommen.

Am 4.  März lesen wir dann wieder gemeinsam unsere Texte, damit wir uns  zum Frauen*frühling und zum internationalen Frauen*kampftag gegenseitig  erinnern, für was alles und für wen alles wir zusammen auf die Straße  gehen müssen.

Schickt Eure  Beiträge bis zum 26. Februar an: drakos@frauenkreise-berlin.de

Anmeldung zur Lesung am 4. März bitte ebenfalls an drakos@frauenkreise-berlin.de

 

Teilnahme  kostenlos -  Sprache/Language - Deutsch/English -  ONLINE

Anmeldung abgeschlossen

Über uns 

Die Frauenkreise sind ein seit 1992 vom Land Berlin gefördertes feministisches Projekt in Berlin Pankow. Wir beraten Frauen* und deren Familien in besonderen Lebenslagen.

 

Wir unterstützen Frauen* in ihrer individuellen Entwicklung und begleiten sie in Krisen und Veränderungsprozessen. Wir fördern Kultur, Bildung und interkulturelle feministische Vernetzung.

In unserer Arbeit legen wir einen besonderen Fokus auf strukturelle Diskriminierungen und deren Intersektionalität. Wir arbeiten rassismuskritisch, solidarisch und bündnisorientiert.

Die Frauenkreise Berlin werden gefördert durch: 

© 2018 Caroline Hübner created with Wix.com

  • Facebook Social Icon
  • Instagram
  • Youtube