Sa., 26. Okt. | Frauenkreise

Rejecting Projection: Ummah Intersektional - Empowerment for Queer Muslima*"

mit Saboura Naqshband
Anmeldung abgeschlossen
Rejecting Projection: Ummah Intersektional - Empowerment for Queer Muslima*"

Zeit & Ort

26. Okt. 2019, 14:00 – 18:00
Frauenkreise, Choriner Str. 10, 10119 Berlin, Deutschland

Über die Veranstaltung

Oft wird mehr über als mit queeren Muslim*innen geredet, in einer Art und Weise, in der wir für die Interessen von verschiedenen politischen Agenden instrumentalisiert werden. 

Auf einer globalen Ebene wird der Fortschritt von Frauenrechten und Rechten für LSBTI*Q+ als "westliches" Projekt dargestellt, entweder als Erfolg oder als Bedrohung. Durch das Pinkwashing mittels nationalistischer Diskurse werden Muslim*innen als rückständig konstruiert, und als Opfer, die es zu befreien gilt. Wir werden diesen Diskursen empowernde geschichtliche Beispiele entgegensetzen, und religiöse Quellen als empowerndes Tool für queere Muslima* vorstellen. Wir freuen uns auf euch!"

Eintritt: Spende

Referentinnen: Saboura Naqshband

Ort: Frauenkreise

Sprache: D

Förderer: Moskito – Netzwerkstelle gegen Rechts / Pfefferwerk

Anmeldelink: kontakt@frauenkreise-berlin.de