Do., 23. Mai | Frauenkreise

SCREENING & DISKUSSION “Vulva 3.0 – Zwischen Tabu und Tuning”

Mit Filmemacherin Ulrike Zimmermann
Anmeldung abgeschlossen
SCREENING & DISKUSSION “Vulva 3.0 – Zwischen Tabu und Tuning”

Zeit & Ort

23. Mai 2019, 19:00
Frauenkreise, Choriner Str. 10, 10119 Berlin, Deutschland

Über die Veranstaltung

„Vulva 3.0 – Zwischen Tabu und Tuning“ (D; 2014; 79 min) bietet einen unterhaltsamen, überraschenden und nicht zuletzt aufklärerischen Blick auf weibliche Intim-Regionen. Es geht um Wahrnehmung und Repräsentation, um Sichtbarwerden und Unsichtbarmachen, um freiwillige Modellierungen und rituelle Verstümmelung, um anatomische Irrtümer und historische Perspektiven, um Zensur und Zelebrieren des weiblichen Geschlechts.

Die Filmemacherin Ulrike Zimmermann wird im Anschluß mit uns zu dem Film und dessen Entstehungsgeschichte diskutieren.

Das Screening wird voraussichtlich bei den Frauenkreisen sein, ggfs. geben wir eine Änderung bekannt.

Anmeldung abgeschlossen