Do., 18. Okt. | Frauenkreise

“Wer, wenn nicht wir?” - Bündnisse vernetzen

Mit International Women Space, Pankower Frauen* gegen Rechts, Initiative Familienleben für alle, Space2groW
Anmeldung abgeschlossen
“Wer, wenn nicht wir?” - Bündnisse vernetzen

Zeit & Ort

18. Okt. 2018, 19:00
Frauenkreise, Choriner Str. 10, 10119 Berlin, Deutschland

Über die Veranstaltung

Bündnisse werden immer wichtiger. Was gibt es alles? Wer engagiert sich für was? Wo sind Überschneidungen? Was können wir voneinander lernen? Wie können wir uns gegenseitig unterstützen?

Intersektionalität ist ein wichtiges Stichwort, das beim Gedanken an Bündnisarbeit an erster Stelle stehen sollte. Wir kommen ins Gespräch, stellen uns einander vor und öffnen vielfältige Perspektiven auf einander, damit wir daran wachsen und stärker und konsistenter werden können.

Eingeladen sind alle Interessierten, die entweder schon aktiv sind oder es werden wollen.

Als geladene Vertreter*innen verschiedener Bündnisse werden dabei sein:

Jennifer Kamau – International Women Space

Ulrike Rosensky – ASF, Pankower Frauen* gegen Rechts

Anab Mohamud – Space2groW

Dorothea Lindenberg – Initiative Familienleben Für Alle