Suche

Silence Is Violence - Schweigen ist Gewalt

Silence Is Violence – Schweigen ist Gewalt Berlin, 25. Juni 2020


Stellungnahme des Arbeitskreises Pankower Frauen*projekte und der Pankower Frauen* Gegen Rechts zu dem rassistischen Mord an George Floyd in Minneapolis und die Implikationen für unsere feministischen Kontexte in Deutschland. Die Frauenkreise sind Teil der Bündnisse.

Wir solidarisieren uns mit allen Betroffenen rassistischer Polizeigewalt und rassistischer Gewalt allgemein weltweit und möchten betonen, dass dies kein US-Amerikanisches Problem ist, sondern ein Thema, mit dem wir hier in Deutschland und Europa seit dem ersten Tag zu tun haben, ab dem Europäer*innen in die Versklavung Schwarzer Menschen, in die Kolonialisierung ihrer Räume und in die systematische globale Unterdrückung Schwarzer Menschen verwickelt sind und teilweise aktiv davon profitieren. Auch in Deutschland findet Rassismus gegen Schwarze Menschen tagtäglich statt – auch durch Frauen*.


Es ist die erste und wichtigste Aufgabe weißer Mehrheitsgesellschaften, diese Ausbeutung und Diskriminierung abzuschaffen und die Schäden und Traumata, die daraus entstanden, zu reparieren und zu heilen. Diese Aufgabe hängt untrennbar zusammen mit den Themen sozialer Ungleichheit, Klimagerechtigkeit und natürlich auch mit dem Kampf gegen das Patriarchat. Das rassistische System muss dekonstruiert werden! Wir solidarisieren uns ausdrücklich mit allen Frauen* überall und erkennen an, dass insbesondere Schwarze Frauen* weltweit Unterdrückung nicht nur als Frauen* erleben.


Wir trauern mit den Familien und Freund*innen der Opfer rassistischer Gewalt und Unterdrückung und wollen unsere Beiträge dazu leisten, diese Themen in unserer feministischen Arbeit zu verknüpfen und diese Verwebung sichtbar zu machen. Auch in Deutschland ist rassistische Polizeigewalt – auch gegen Frauen*, insbesondere Schwarze Transfrauen* und Transfrauen* of Color - eine Realität und kein Einzelfall!


#BlackLivesMatter

#OuryJallohDasWarMord

#ChristySchwundeckDasWarMord


Wir fordern unsere (weißen) Freund*innen auf, Schwarze Selbstorganisationen zu unterstützen, vor allem, sie mit finanziellen Ressourcen auszustatten - für die politische Arbeit und die Empowerment-Arbeit. Insbesondere Selbstorganisationen, in denen Schwarze Frauen* federführend sind, wie Women* in Exile und International Women Space sollten in der Berliner Fraueninfrastruktur einen festen Platz haben und Themen setzen. Wir arbeiten selber daran und fordern alle unsere weißen Freund*innen auf, das eigene weiß-sein und die eigene Rolle und Position im rassistischen System zu reflektieren und die eigenen weißen Privilegien anzuerkennen und einzusetzen gegen Alltagsrassismus und gegen strukturelle und systemische rassistische Unterdrückung.

Wir fordern sowohl auf der Berliner Ebene, als auch auf Bundesebene entsprechende Politiken, um dieses Bewusstsein zu implementieren.


In Solidarität


Der Arbeitskreis Pankower Frauen*projekte & Pankower Frauen* Gegen Rechts




Über uns 

Die Frauenkreise sind ein seit 1992 vom Land Berlin gefördertes Projekt in Berlin Pankow. Wir beraten Frauen* und deren Familien in besonderen Lebenslagen.

 

Wir unterstützen Frauen* in ihrer individuellen Entwicklung und begleiten sie in Krisen und Veränderungsprozessen. Wir fördern Kultur, Bildung und interkulturelle feministische Vernetzung.

In unserer Arbeit legen wir einen besonderen Fokus auf strukturelle Diskriminierungen und deren Intersektionalität. Wir arbeiten rassismuskritisch, solidarisch und bündnisorientiert.

Die Frauenkreise Berlin werden gefördert durch: 

© 2018 Caroline Hübner created with Wix.com

Impressum:

Gabriele Zekina

Frauenkreise Berlin 

Choriner Str. 10
10119 Berlin

Telefon: 030 - 280 61 85
Fax: 030 - 280 45 723

kontakt@frauenkreise-berlin.de
www.frauenkreise-berlin.de

Bankverbindung:

Berliner Sparkasse

IBAN: DE34 1005 0000 0190 5318 86
BIC: BELADEBEXXX

Die Trägerin der Frauenkreise ist die lila offensive e.V.https://lilaoffensive.de/

Mitprojekt im Berliner Frauen Netzwerk Arbeitskreis Pankower Frauenprojekte

  • Facebook - Black Circle